Start Wir für die UZH Bibliometrie Die meistverwendeten Indikatoren


Hauptbibliothek
Home | A-Z | FAQ | Downloads | English      |
Font
 
Die meistverwendeten Indikatoren
Um den wissenschaftlichen Output und Resonanz in messbare Methoden zu berechnen, werden bibliometrische Indikatoren verwendet. Zitierhäufigkeit, Impact Factor und h-Index sind die bekanntesten Indikatoren.
Zitierhäufigkeit sagt aus, wie häufig eine Publikation in anderen wissenschaftlichen Publikationen zitiert wurde
Impact Factor gibt an, wie häufig ein Artikel einer Zeitschrift im Durchschnitt zitiert wird
h-Index wurde vom Physiker Jorge E. Hirsch zur Bewertung der wissenschaftlichen Leistung eines Autors vorgeschlagen
Ein kritischer Umgang mit den Daten wird empfohlen. Vergleiche zwischen verschiedenen Fachdisziplinen sind aufgrund der verschiedenen Zitier- und Publikationsregeln schwierig. Neben den erwähnten Indikatoren existiert eine Vielzahl weiterer bibliometrischer Indikatoren, die ständig weiterentwickelt werden.
Kontakt
Hauptbibliothek
hbz(at)hbz.uzh.ch
Tel.: +41 44 634 50 50
 
facebook twitter youtube
Weiterführende Links
top
© Hauptbibliothek der Universität Zürich |  Impressum